anGst

paNik

ruHe

Fordernde Zeiten

Aktuell (Frühling 2020) werden wir alle durch den veränderten Alltag, die Schlagzeilen & die gesellschaftlichen Einschränkungen stark gefordert. Gem*einsam ist vieles möglich, auch unversehens durch diese Turbulenzen zu kommen. Alleine & einsam kommt keine beWEGung zu stande; gem*einsam aber haben wir die Energie. Vielleicht hast du Lust mal wieder eine Karte zu schreiben, bewusst gute Musik zu hören, gemeinsam zu kochen, lachen unbedingt & mit ganzem Herzen. Wenn immer möglich halte dich im Wald auf, in Bewegung & mit Blick auf das Gute. Warum ist diese Krise geradezu perfekt für dich?

Niemand kann negieren, dass die aktuelle Lage & Herausforderung beklemmend ist & auch Momente der Angst ausgelöst werden können. Das ist absolut menschlich & ein biologischer Prozess. Ja, Angst ist eine menschliche & gesunde Reaktion. Angst & Stress beeinflussen unsere Gesundheit massgeblich, genauso wie glücklich & unbeschwert sein. Angst wahrzunehmen ist nicht schlimm, sondern was wertvolles. Die Frage ist bloss, wie wir damit umgehen. In Anlehnung an ein Ausbildungsmodul von Rebecca Hintze gerne ein paar Gedanken dazu: 

BoxBreathing
Achte auf deine Atmung. Besonders wichtig in Zeiten mit viel Druck. Schau in unserer Facebook-Gruppe vorbei, wenn dir das BoxBreathing noch nichts sagt oder kontaktiere mich, es ist nichts kompliziertes, aber sehr effektiv.

sprich deine Wahrnehmung aus
"tell your own story", fass deine Gefühle & Empfindungen in Worte. Gib deiner Wahrnehmung eine Stimme. 

beWEGung
Während einer Panikattacke oder präventiv ist Bewegung ein absolut elementares Element. Nicht Leistungssport, aber regelmässige Bewegungseinheiten sind wirklich ein weiser Ratschlag. Wenn du Panikattacken kennst, so versuche mal, sie nicht bloss anzunehmen & bewusst zu atmen, sondern mal ums Haus zu gehen oder vielleicht auf einem Trampolin sanft zu wippen.

 

ätherische Öle
In ängstlichen Momenten oder Phasen können folgende ätherische Öle besonders gut passen: Lavendel, Bergamotte, Neroli, Magnolie oder Petitgrain. Hilfreich sind besonders ätherische Öle mit einem hohen Linalool-Anteil.

 

Ernährung
Die Ernährung ist & bleibt die Basis in jeder noch so wundersamen Situation. Abwechslungsweise, vollwertige & im Idealfall biologisch hergestellte & zuckerfreie Nahrungsmittel sind das Fundament der Gesundheit. 

langsamer werden
"slow down, don't speed up", das ist eine adäquate & für die Körpergesundheit bestgewählte Reaktion auf eine angespannte Situation. Also keine Marathons & persönliche Bestzeiten. Loslassen, innehalten & Bewegung ohne Adrenalinrausch umsetzen.

denk positiv
"Warum ist diese Krise bzw. diese Herausforderung geradezu perfekt für dich?" Lass dich mal darauf ein & stelle dir die Frage. Vielleicht magst du die Antworten visualisieren.

lass deine Last los
Male, tanze, summe, schreibe, bewege dich, singe, skizziere, gärtnere, schreie, musiziere, backe... - was auch immer dir beim Loslassen hilft.

"hard time had been there & we survived"
Schwere Zeiten gab es immer mal wieder in der Geschichte & diese Zeiten wurden durchlebt & überlebt. Manchmal ist es tröstlich sich das vor Augen zu führen & Zuversicht zu tanken in Momenten der Verzweiflung

Anbei ein paar ganz konkrete Alltagstipps:
 

  • aufwachen
    Die erste halbe Stunde am Morgen ist deine Zeit, ganz ohne Technik, keine Schlagzeilen, keine sozialen Netzwerke. Technikfreie Zeit, nur für dich. Mit deiner Kaffe-Tasse, bspw. deiner Yoga-Matte, deiner Familie oder so wie es für dich passt.
     

  • Struktur
    Alles ist seit ein paar Tagen anders, finde dich neu zurecht. Strukturiere deinen Tag, deine Woche, dein Zuhause neu. Nimm dir täglich etwas vor. Was möchtest du bis Ende Woche abschliessen? Wen möchtest du gerne sprechen? Am Besten bringst du deine Planung zu Papier.
     

  • Schlagzeilenmanagement
    Nichts mehr lesen, gar nicht mehr hinhören? Vielleicht keine allzu gute Idee. Im Minutentakt die neuen Fallzahlen abrufen, macht dich aber auch nicht glücklich. Überlege achtsam & bewusst, wie du dich gegenüber der Schlagzeilenflut verhalten willst & entscheide wirklich aktiv, was du dir anschauen willst & was nicht.
     

  • ErdendBlumigeUmarmung
    eine dazu passende Mischung für den Diffusor:
    2 trpf Console
    2 trpf Serenity
    1 trpf Lavendel
    & für eine "gute Nacht"-Mischung fügst du einfach noch 2 trpf Vetiver oder 2 trpf Sandelholz hinzu.

retour auf einSICHT